Fussballverein Windenreute - Jugend
 


Neues vom FVW 2004
zurück zu den aktuellen News
 
 

 30.12.04
Gelungener Abschluss in Sindelfingen
Die Aktiven hatten am  30.12 einen gelungen Abschluss beim  Sindelfingen Hallenturnier. Zwar konnte sich die Mannschaft nur einen Sieg erspielen, aber der gut organisierte Transfer, mit Vesper, Fans und Flüssigkeit, plus die tolle Atmosphäre im Sindelfinger Glaspalast   taten ein übriges, um diesen sportlichen Ausflug als rund herum gelungen zu betrachten. Die mitgereisten Fans, in dem eigens dafür gemieteten Bus, werden an dieser Stelle und in der Bildergalerie demnächst noch näher auf diesen Ausflug eingehen.

22.12.04
Aktive beim Dreikoenigsturnier in Teningen
Am 06.01.2005 spielen die Aktiven ab 18.00 Uhr beim Turnier in Teningen.  gegner sind der FC Denzlingen, SV Waldkirch, FC Kollnau, TV Koendringen und der Zweite aus dem A-Jugendturnier.

08.12.04
C-Mädchen sind ebenfalls Herbstmeister
Einen erneuten Erfolg kann der FVW mit seinen Mädchen Verzeichnen; sie sind dem Beispiele der B-Mädchen gefolgt und wurde Herbstmeister.

05.12.04
Christian Mauer macht letztes Spiel
Ein weinendes und ein lachendes Auge war am Sonntag auf dem Sportplatz in Windenreute zu sehen. Christian Mauer erzielte beim deutlichen 6 :1 Sieg 3 Tore und verdeutlicht eindrucksvoll wie sehr man Ihn die nächsten 6 Monate vermissen wird; Er wird die nächste Zeit in Australien verbringen. Wir wünschen ihm dabei viel Spaß und hoffen, dass er zur Saison 2005/2006 wieder in unseren Reihen Fußball spielen wird.


20.11.04
Oberried gewinnt AH - Hallenturnier
Der Sieger der neunten Auflage des Hallenturniers der AH Ü35 kommt aus Oberried. Im Endspiel gewann man gegen den FC Emmendingen denkbar knapp mit einem Tor unterschied, und dieses fiel 12 Sekunden vor dem Abpfiff.
Die eigene AH war auch am Start, da Kollmarsreute kurzfristig absagen musste. Leider scheitertet man ganz knapp in de Vorrunde an Sexau, welches 25 Sekunden vor Spielende das zum Weiterkommen notwendige 2 :2 erzielte.

B-Mädchen sind Herbstmeister
Nach dem  eindeutigen Sieg im letzten Heimspiel gegen Prechtal steht die Herbstmei-sterschaft der Mädchen um Trainer Frank Enderle und Jogi Schimpf fest.  Ungeschlagen gehen die Mädchen in die Winterpause, haben aber jetzt eine anspruchsvolle Hallen-periode vor sich. Laut Trainer Enderle ist zwar das Ergebnis immer positiv, das fußbal- lerische lässt aber leider einige Wünsche offen. "Sie können deutliche mehr, als das was sie auf dem Platz zeigen", sagt Enderle und zeigt sich optimistisch für die bevor-stehenden Aufgaben.  

11.09.04
Hochzeit von Erik Kreuz

Am Samstag, den 11.09.2004 feierte Erik Kreuz Hochzeit mit seiner Susanne. In einer lockeren Atmosphäre  in der Kirche  in Sexau  fand die wunderschöne und stimmungs-volle Hochzeitsfeier statt. Danach zog die Hochzeitsgesellschaft nach Windenreute ins Clubheim und feierte bis in die Morgenstunden.

 

08.08.04
Pokaldebakel in Whyl für die Aktiven
In nur 6 Minuten wurden alle Träume im Pokal zerstört. 25 Minuten konnten die Aktiven das Spiel völlig offen halten und hätten eigentlich mit 2 Toren in Führung liegen können. Aber wie so oft war die Routine vor dem Tor reine Theorie und die Cleverness der Gegner dagegen harte Praxis. So konnten die Whyler innerhalb von nur 6 Minuten 4 Tore machen und das Spiel somit entscheiden. In der zweiten Halbzeit war man auch bis zur 70 Minute in der Lage das Spiel zu neutralisieren, wurde aber durch eine Gelb/Rote Karte geschwächt. Mit nur 10 Mann konnte der Gegner  nicht mehr kontrolliert werden und es mussten noch fünf Tore zugelassen werden..

19.06.04
A-Jugend verpasst den Bezirkspokal
Trotz zweier Siege in der Verbandsrunde und der damit verbundenen Favoritenrolle konnte die SG Wasser /Kollmarsreute/Windenreute den Bezirkspokal nicht gewinnen. Im Endspiel in Walterhofen haben die Spieler um Trainer Fritz Zehner das Endspiel gegen PST Jahn Freiburg mit 2:0 verloren. Den zwei Erfolgen aus der Verbandsrunde konnte man den dritten und vielleicht wichtigste Sieg nicht folgen lassen.

01.06.04
C-Jugend Mädchen sind Meister
Schon 2 Spieltage vor dem Ende der Punkterunde stehen die Mädchen aus Windenreute als Meister fest. Letztlich überzeugend und souverän haben die C Mädchen um ihre Trainer F.Enderle und W.Roser die Meisterschaft gewonnen. Ein erneuter Beweis dafür, das sich gute Trainerleistung, gepaart  mit der Begeisterung der Spieler,   zum Erfolg der Mannschaft auswirken kann.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH  !
 

19.03.04
Alter  Vorstand einstimmig bestätigt
Fast volles Haus bei der Generalversammlung des Fußballvereins. Einstimmig entlastet wurde der alte Vorstand und auch sofort erneut gewählt. Zwei Änderungen gab es bei der Wahl , 2. Vorsitzender wurde Wolfgang Lipp, Beisitzer Philipp Jauch. Neben einigen Ehrungen gab es eine einstimmig beschlossene Beitragserhöhung. Jugendliche zahlen 25 Euro, Erwachsene 40 Euro und Familien 55 Euro Beitrag im Jahr. Viele Instand-haltungsprojekte plus die stetig steigenden Kosten machen diese Erhöhung notwendig.  

04.03.04
Günter Brunn ist neuer Jugendleiter
Eine dürftig besetzte Versammlung war der Rahmen für die Neuwahl des Jugendleiters beim FV Windenreute. Einstimmig gewählt wurde Günter Brunn und wird, soweit ihn die Hauptversammlung des FV Windenreute am 19.03.2004 bestätigt,  Nachfolger des ausscheidenden Jugendleiters Roland Winzer. Ebenfalls ausgeschieden ist der langjährige Stellvertreter Wolfgang Erschig. Beide werden eine große Lücke hinterlassen, welche wohl nur schwer zu stopfen sein wird.  Vielen Dank diesen beiden und einen erfolgreichen Start für den neuen Jugendleiter G.Brunn.

15.02.04
Südbadischer Hallenmeisterschaft der C-Juniorinnen

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein historischer Tag für den FV Windenreute. Die C-Juniorinnen haben es tatsächlich geschafft. Die Spielerrinnen um Trainer Schimpf konnten sich gegen alle Mitstreiter beim Turnier in Wyhl durchsetzen. Hochspannung bis zum Schluss war angesagt, den eine Niederlage und drei Siege ließen die Mädchen und die zahlreichen Fans bis zum Schlusspfiff des letzten Spieles zittern; erst dann war die Meisterschaft sicher. Letztlich war es das besser Torverhältnis was den Ausschlag für die Mädchen aus Windenreute gab.
Super Stimmung und tollen Fußball haben unsere Mädchen gezeigt. Herzlichen Dank und nochmals

        HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
 

Wir sind alle stolz auf Euch.

 Im Einsatz waren:
    
    Bockstahler Selina
    Hofmann Kristin
    Hügle Maria
    Kury Franziska
    Lay Laura
    Rengers Felice
    Roser Radost
    Seiboth Lena
    Welz Nora

 

 

 


08.02.04
Mädchen des FVW sind Bezirkshallenmeister
Am Samstag wurde überraschend die weibliche C-Jugend des FV Windenreute  Bezirkshallenmeister. Dabei blieben die Mädchen des FVW um Trainer J.Schimpf ohne Gegentor und dürfen sich nun über eine Einladung zum Verbandsturnier freuen. Im erstem Spiel musste die Mädels gegen die SpVgg Untermünstertal antreten. Nach Treffern von Amelie Kemmerzehl, Nora Welz und Rebekka Pies gewann man  verdient mit 3:0 Toren. Als nächstes war der SC Eichstetten dran. In den Anfangsminuten spielten die Mädels auf ein Tor und hatten Pech  mit einem Pfosten- und einem Lattentreffer. Den verdienten Siegtreffer erzielte Maria Hügle. Vor dem letztem Spiel war der FVW Gruppen Erster und musst gegen den Gruppen Zweiten Eintracht Freiburg spielen. Die Mädels des FVW bestimmten dieses Spiel und ließen nichts anbrennen. Verdient gewannen sie mit 2:0 Toren. Die Tore erzielten  Maria Hügle und Amelie Kemmerzehl. Somit wurden die C-Juniorinnen mit 6:0 Toren und 9 Punkten Hallenbezirksmeister 2004.

                          

Im Team spielten Lena Seiboth, Maria Hügle, Amelie Kemmerzehl, Nora Welz, Radost Roser, Laura Lay, Kristin Hofmann, Rebekka Pies und Franziska Kury, die von Joachim Schimpf betreut wurden. 

Abschlusstabelle C-Juniorinnen:
 1. FV Windenreute 6:0 Toren 9 Punkte
 2. Eintracht Freiburg 4:6 Tore 5 Punkte
 3. Spvgg. Untermünstertal 5:8 Tore 2 Punkte
 4. SC Eichstetten 4:6 Tore 1 Punkt


Herzlichen Glückwunsch
 

01.02.04
Erfolg in der Winterpause
Dem FVW gelingt es 7 neue Spieler auf die Rückrunde an die Hochburg zu holen.

Benedikt Meßmer (FC Kollnau), Johannes Wunsch (FC Kollnau)
Daniel Sipos (FC Kollnau), Murat Erden (FC Kollnau), Viktor Lell (SV Wasser)
Michael Klank (Spfr Winden), Rifat Sahin (ÜTS Emmendingen)

 

 

 

Fußballverein Windenreute e.V., Rosenweg 40, 79312 Emmendingen