create your own web page for free

aktive Herren

Training: Dienstag und Donnerstag um 19:00 Uhr

Neuverpflichtungen für den FVW

20.05.2020

Auch in ungewissen Zeiten setzen die Verantwortlichen des FV Hochburg Windenreute alles daran, um eine schlagkräftige und zielorientierte Mannschaft ins Rennen schicken zu können.

Dem Team um Trainer Markus Süssmann ist es erfreulicherweise gelungen, mit dem 19-jährigen Jona Tsouli Aouane und dem 20-jährigen Keven Black vom SV RW Glottertal zwei ehrgeizige und zielstrebige Talente von den sportlichen Zielen des Vereins zu überzeugen. Jona, der in den A-Junioren des FC Emmendingen ausgebildet wurde, absolvierte für den Bezirksligisten in seiner ersten Saison im Seniorenbereich neun Spiele in der Defensive. Auch Keven, ein variabel einsetzbarer und torgefährlicher Offensivspieler, bringt bereits Bezirksligaerfahrung aus seinen Stationen im Glottertal und bei der SG Wasser/Kollmarsreute mit.

Außerdem stößt mit Sedat Abduraimi ein dritter ambitionierter Spieler zur ersten Mannschaft hinzu, der im Winter 2017 bereits vom FC Teningen an die Hochburg kam, aus privaten Gründen dann aber die Fußballschuhe vorerst ruhen lassen musste. Der 22-Jährige gehörte in den Junioren-Teams des FC Emmendingen und des Bahlinger SC zu den talentiertesten Spielern und möchte sich nun auch im Aktivenbereich beweisen. 

„In Windenreute sind wir immer auf der Suche nach jungen, hungrigen Spielern und sind deshalb überglücklich, dass sich Jona, Keven und Sedat aus sportlichen Gründen für den Wechsel zum FVW entschieden haben“, sagt Markus Süssmann, der sich sicher ist, „dass alle drei aufgrund ihrer Fähigkeiten eine große Bereicherung für uns sein werden.“

Auch die zweite Mannschaft darf ein bekanntes Gesicht erneut willkommen heißen. Schon im Januar schloss sich Alexander Meyle nach einem halbjährigen Gastspiel beim SV Mundingen erneut dem FV Hochburg Windenreute an und erzielte beim Auswärtssieg der „Zweiten“ Anfang März gleich einen Treffer gegen die SG Freiamt/Ottoschwanden.

Den Verein leider verlassen werden hingegen Stefan Malsch, Simon Junker und Lukas Kremser. Wir wünschen den Jungs alles Gute bei ihren neuen Vereinen und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen – hoffentlich in bester Gesundheit.

Mobirise

Neuer Trikotsponsor für den FVW

30.08.2019

Große Freude beim FV Hochburg Windenreute. Pünktlich zum Saisonbeginn sponsert die Emmendinger Kfz-Werkstatt „1a autoservice Viccari“ einen neuen Trikotsatz für die 1. Mannschaft (in weiß). 

Wir bedanken uns bei Herrn Michele Viccari für seine Unterstützung und freuen uns auf die neue Partnerschaft mit einem weiteren, gut geführten Betrieb aus der Nachbarschaft. Eingeweiht wurde der neue Dress bereits am 17.08. beim Auswärtsspiel in Teningen.

Bezirkspokalwettbewerb ist beendet

11.08.2019

Der FVW verabschiedete sich am vergangenen Freitag in der 1. Hauptrunde vom Wettbewerb um den Bezirkspokal. Gegen die SpVgg Bollschweil - Soelden hatte der FVW bei dieser ersten Pflichtaufgabe in dieser Saison keine Chance. Die Fußballer von der Hochburg handelten sich eine 6:0 Niederlage ein. Die Gastgeber, auch ein Vertreter aus der Kreisliga B, ließen Windenreute nicht ins Spiel kommen. Durch aggressives Anlaufen machten sie die Räume eng und nutzten ihre Torchancen konsequent. Es bleibt zu hoffen, dass zum Rundenbeginn am kommenden Samstag in Teningen ein anderes Gesicht von Windenreute zu sehen sein wird.

Einige Neue an der Hochburg

03.06.2019

Den Verantwortlichen des FV Hochburg Windenreute ist es gelungen, ihren Kader weiter zuverstärken. Lulzim Bajrami, Lukas Kremser und Lucas Helbling schließen sich den Blau-Weißen an.

Der 21-jährige Lulzim Bajrami kehrt von der Landesliga-Reserve des FC Emmendingen zurück an die Hochburg. Bereits in der Rückrunde der Saison 2016/2017 spielte Lulzim für den FVW und überzeugte vor allem mit seiner Physis und seinem Offensivdrang. In Emmendingen gehörte der robuste 21-jährige Linksfuß zuletzt zum erweiterten Kader der ersten Mannschaft. Die sportliche Führung ist glücklich über seine Rückkehr: „Lulzim ist ein physisch starker Verteidiger mit hohem Offensivdrang. Seine Geschwindigkeit und sein Zweikampfverhalten werden unser Spiel bereichern.“

Von der Reserve des SV Mundingen wechselt Lukas Kremser nach Windenreute. Die Verantwortlichen erhoffen sich von dem 26-jährigen Außenverteidiger, dass er die junge Mannschaft weiter stabilisieren und mit seinen Offensivqualitäten das Angriffsspiel der „Süssmänner“ verstärken wird. „In den vergangenen 64 Pflichtspielen für die Mundinger Zweite gelangen ihm starke 44 direkte Torbeteiligungen. Wir hoffen, dass er im FVW-Trikot an diese Leistungen anknüpfen kann“, freut sich die sportliche Leitung über die Zusage des sympathischen Außendienstlers.Mit Lucas Helbling wechselt ein weiterer junger Spieler zu den Blau-Weißen. Der 22-Jährige kommt von der TuS Königschaffhausen und wird den Konkurrenzkampf im Mittelfeld befeuern. Die Verantwortlichen zeigen sich zufrieden: „Wir kennen Lucas bereits seit seiner Zeit in den Jugendmannschaften des Bahlinger SC und freuen uns sehr, dass er sich nun dazu entschlossen hat, sich unserer Mannschaft anzuschließen.“

Mobirise

Nach dem Abgang von David Klätte ist es dem FV Hochburg Windenreute gelungen, die freigewordene Torhüter-Position neu zu besetzen. Mit Nico Ladisi und Presian Petrov schließen sich gleich zwei junge, ehrgeizige Keeper dem FVW an. Der 23-jährige Nico Ladisi kommt vom A-Ligisten SV Gündlingen an die Hochburg, wo er mit dem 21-jährigen Presian Petrov (zuletzt Reserve der SG Wasser/Kollmasreute) den Konkurrenzkampf zwischen den Pfosten aufnehmen wird.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Nico und Presian die entstandene Lücke im Tor schließen konnten und wünschen den beiden alles Gute für ihre Zeit beim FVW“ zeigt sich Spielausschuss Joachim Schimpf erfreut über die Verpflichtungen.

Mobirise

Kevin Beck verstärkt den FVW

10.04.2019

Der FV Windenreute freut sich, mit Kevin Beck seinen ersten Neuzugang präsentieren zu dürfen. Die ursprünglich für den Sommer geplante Verpflichtung des 26-Jährigen kann aufgrund der Abmeldung des SV Bombach vom laufenden Spielbetrieb per sofort vollzogen werden. Kevin ist an der Hochburg kein Unbekannter. In der vergangenen Saison erzielte der Offensivspieler in 13 Spielen 5 Treffer im FVW-Trikot, bevor er sich im Winter dem AC Milan Waldkirch und zur neuen Runde dem SV Bombach anschloss. Wir freuen uns, dass sich mit Kevin ein weiterer ehrgeiziger Spieler für unseren Weg entschieden hat und wünschen ihm für seine Zeit bei uns alles Gute.

FVW setzt auf Kontinuität

15.02.2019

Der FV Hochburg Windenreute hat sich mit seinem Trainer Markus Süssmann auf eine Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit geeinigt. Der erfahrene Übungsleiter geht damit in seine zweite Saison an der Hochburg und freut sich, den eingeschlagenen Weg mit der jungen Mannschaft fortführen zu können. Die Planungen für die nächste Runde laufen bereits auf Hochtouren und die Verantwortlichen sind guter Dinge, den Kader durch gezielte Verpflichtungen weiter verstärken zu können.
Positives zu vermelden gibt es auch von der Reserve, für die auch in der kommenden Saison das Trainer-Duo Sven Capece und Waldemar Proch verantwortlich sein wird. Ihre aus erfahrenen und jungen Akteuren besetzte Mannschaft liegt derzeit auf einem aussichtsreichen vierten Tabellenrang in der Kreisliga C1.
„Die Zusagen von Markus, Sven und Waldemar waren ein wichtiger Baustein für die Zukunftspläne des FV Hochburg Windenreute. Wir sind glücklich, dass der gemeinsam eingeschlagene Weg weiter gehen kann“, bekräftigt Spielausschuss Joachim Schimpf.

Copyright H.Fichtner & R.Fichtner 2020